MP-ABEND

 „FÜHRUNG UND VERTRAUEN –
WAS GELEBTE WERTE BEWIRKEN KÖNNEN“
SOLLTEN WIR DAS ERNSTER NEHMEN?

 „Ich fragte 1993 bei Antritt meiner deutschen Vorstandsposition beide HP Gründer, was Sie mir raten würden. Bill Hewlett wie aus der Pistole geschossen: Be creative! Dave Packard, nach langem Nachdenken: Take good care of your people!“

Die Empfehlungen, welche die Gründer von Hewlett Packard damals Herrn Prof. J. Menno Harms gegeben hat, sind aktueller denn je. Das gelebte Werte einen Unterschied machen können, wird heute wahrscheinlich weniger in Frage gestellt. Doch werden Führungskräfte oder gar die Mitarbeiter befragt, scheint dies leichter gesagt als getan. Um genau das zu diskutieren und zu hinterfragen, hat Management Partner zusammen mit ihrem Verwaltungsrat Mitglied Herrn Prof. J. Menno Harms zum MP-Abend eingeladen. Eine kleine Gruppe ausgewählter Vorstände, Geschäftsführer und Entscheider trafen sich in einer offenen Atmosphäre im Wizemann Space Stuttgart.

Das Resümee der Teilnehmer: Ein sehr lebendiger Vortrag, ungeschönte Fragen, klare Antworten und konkrete Handlungsvorschläge zum Mitnehmen.

Wir sagen danke an Herrn Prof. J. Menno Harms für das teilhaben lassen an seinen Erfahrungen.
Danke an alle Teilnehmer für die lebendige und offene Diskussion.
Danke für das phantastische Bio-Catering von Herrn Luchterhand und
danke an die engagierte Crew vom WizemannSpace.

Wir freuen uns schon auf den nächsten MP-Abend mit spannenden neuen Themen und interessanten Diskussionen und Persönlichkeiten.

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert