Über das Entscheiden

Warum sollten Sie sich mit dem Entscheiden in Organisationen befassen?

Eine Entscheidung ist der Anfang jeder Handlung. Betrachten Sie Ihr Unternehmen einfach einmal von oben: Stellen Sie sich alle internen und externen Verbindungen zwischen den Agierenden als Linien vor. Dabei entsteht ein komplexes Konstrukt, bei dem Sie auf einen Blick erkennen können, wer mit Ihnen verbunden ist. Wen beeinflussen Ihre Entscheidungen direkt oder indirekt, wie sieht das umgekehrt aus? Gefahren und Risiken der Entscheidungen sind hier kaum abschätzbar, so dass gutes Entscheiden mit zunehmender Komplexität immer schwieriger wird.

Was nun? Vor dieser Unsicherheit kapitulieren?

Sie müssen der Abhängigkeit, Komplexität und Unsicherheit nicht hilflos begegnen. Sie können hier professionelle Handlungskompetenz entwickeln. Machen Sie sich schon vor dem Entscheidungsprozess bewusst, welches Wissen, welche Instrumente, welche Erfahrungen und welchen Austausch Sie benötigen, um so mit einer ganzheitlichen Betrachtung eine gute Entscheidung treffen zu können.

Wie können Entscheidungsprozesse erleichtert werden?

Mit Hilfe eines klugen Zusammenspiels der wesentlichen Perspektiven können Sie auch komplexe Aufgabenstellungen souverän lösen. So werden aus Risiken Chancen. Das gelingt, wenn Sie den Prozess vor der eigentlichen Entscheidung betrachten und diesen dann mit professionellem Handwerkszeug systematisch angehen.

Kommen Sie mit auf die Erkundungsreise zu Ihrem professionellen Entscheiden!

Wie entstehen beim Entscheiden Effizienz UND Effektivität? In unserer Akademie lernen Sie, Ihre Entscheidungskompetenz zielführend für den eigenen Aufgaben- und Verantwortungsbereich zu verbessern.