Schritt 1 | Unternehmensberater" /> Anmeldung Tag der Begegnungen > Schritt 1 › Management Partner

Anmeldung Tag der Begegnungen > Schritt 1

Der Vormittag

Welchen Workshop möchten Sie am Vormittag besuchen?
Wählen Sie bitte aus.

Die Karten werden
neu gemischt

Effizientes und zugleich höchst
kundenfokussiertes Handeln

Referent: Matthias Schultalbers
IAV GmbH


Die Spitzenposition der IAV kommt nicht von ungefähr, denn seit Jahren setzt sie Maßstäbe in Sachen Innovation und Technologie. Doch angesichts der immer deutlicher erkennbaren Verwerfungen im Marktumfeld, wie das vermeintliche Ende des Verbrennungsmotors, der Digitalisierung oder des Entstehens neuer Player, werden die Karten neu gemischt.

Unter dem unveränderten Anspruch marktführend zu sein, wird Herr Schultalbers darstellen, worauf es aus seiner Sicht in der Zukunft ankommt für die Division Powertrain Mechatronics: Wie werden die historisch gewachsenen Stärken weiter zur Wirkung gebracht?

Und wie werden gleichzeitig die Chancen der Digitalisierung nach innen und nach außen konsequent genutzt? Der Erfolgs-Mindset „Das Beste für den Kunden“ muss zukunftsfähig gemacht werden – aber wie? Zum Austausch über diese und weitere Fragen laden wir Sie ein.


Referent: Matthias Schultalbers
Executive Vice President;
Powertrain Mechatronics, IAV GmbH


Mit 734 Mio. Umsatz und 6.700 Mitarbeitern ist die IAV weltweit einer der größten Engineering-Dienstleister für Automobil-OEMs und Tier 1-Unternehmen. An über 30 Standorten werden Leistungen der Elektronik-, Antriebsstrang- und Fahrzeugentwicklung erbracht.



Drei Schritte gleichzeitig

Ohne zu stolpern!

Referent: Michael Hahn
Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG


Wie schon oft, steht der Unternehmensgründer Michael Hahn vor existentiellen Weichenstellungen:

  • Der Übergang im Generationswechsel muss gelingen: Der Gründer wird in wenigen Jahren in den Aufsichtsrat wechseln. Zuvor soll die Überführung in ein managementgeführtes Unternehmen strategisch, strukturell und personell gut abgeschlossen werden.
  • Weiter so wie bisher reicht nicht: Das erfolgreiche Unternehmen hat eine Wachstumsschwelle erreicht. Das erwartete Wachstum erfordert eine Weiterentwicklung von Führungsmustern, Verantwortungslogik und Organisation.
  • Auf den Lorbeeren ausruhen gilt nicht! Die Digitalisierung wird sich auf mehreren Ebenen des Geschäftsmodells massiv auswirken.

Herr Hahn wird im Workshop darstellen, über welche Weichenstellungen er das Unternehmen dahin gebracht hat, wo es jetzt steht. Management Partner wird dann mit Ihnen die Knackpunkte des aktuellen Transformationsprozesses beleuchten: Wie packt das Unternehmen diese Herausforderungen, die gleichzeitig zu bewältigen sind, an? Wie gelingt es einem durch das Tagesgeschäft stark ausgelasteten und hoch-dynamischen Management-Team, diese Transformation zu bewältigen?


Referent: Michael Hahn
Vorsitzender des Vorstands;
Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG


Die im Jahr 1982 gegründeten Hahn Immobilien - heute Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG - haben mit Fonds für Fachmarktimmobilien (Standorte für z.B. Kaufland, real, Edeka, OBI) eine neue Vermögensanlage-Klasse kreiert und erfolgreich im Markt durchgesetzt. Heute verwaltet Hahn ein Immobilienanlagevermögen in Höhe von 2,8 Mrd. Euro.
Das Geschäftsmodell basiert auf zwei Säulen: der Emission und Verwaltung von fachmarktbezogenen Immobilienfonds einerseits und einer Reihe von immobiliennahen Dienstleistungen wie An- und Verkauf, Vermietung und Verwaltung, Revitalisierung und Neuentwicklung von Handelsimmobilien andererseits.



Digitale
Welle

Zwischen geballter Kraft
und purer Lust

Referentin: Cornelia Görke
Management Partner GmbH Unternehmensberater


Viele Menschen würden gerne in einem Unternehmen arbeiten, in dem es so ruhig und angenehm ist, wie in einem stillen Gewässer. Die Realität zeigt jedoch, dass vor allem die digitale Transformation, eine Welle nach der anderen produziert - wuchtiger, unkontrollierter und in wesentlich höherer Frequenz.

Was braucht es in der digitalen Welt, um die Führungskräfte und Mitarbeiter während des kulturellen Übergangs von den bestehenden Strukturen und Hierarchien hin zu Transparenz, Selbststeuerung und dem Übernehmen von Verantwortung zu begleiten und zu stärken? Was sollten Führungskräfte im Hinblick auf die Digitalisierung verstehen und was bedeutet das im täglichen Tun mit den Mitarbeitern?


Referentin: Cornelia Görke
Management Partner GmbH Unternehmensberater


Im SPACE Netzwerk haben wir 2017 unter dem Titel „The Digital Wave – Surfing through digital chaos for successful transformation“ eine Studie veröffentlicht, die zeigt, wie Sie diese digitalen Wellen gut für sich nutzen können. Neben Einblicken in die Erkenntnisse aus der Studie bietet der Workshop vor allem die Möglichkeit, sich mit anderen Führungskräften und erfolgreichen Unternehmern auszutauschen und erste Antworten zu entwickeln. Zurücklehnen war gestern, heute wird gesurft.

Surfen Sie die Digitale Welle mit Lust auf Mehr.